Wollen Sie auf die Winterversion von "www.vorarlberg.com" wechseln?

Anmelden oder Registrieren

X

Aktivität weiterleiten:

Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere sie.


Durch das Auenfeld nach Schröcken

vorarlberg.com > arlberg > lech > wandern > durch das auenfeld nach schröcken
Userbewertung:
Geeignet für Familien
Höhenunterschied:   120m
Gehzeit: 
Schwierigkeit:   Leicht


Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 40 und 42 zur Haltestelle Schröcken-Dorf, Ortsbus 4 zur Haltestelle Schlössle

Ausgangspunkt: Oberlech Schlössle oder Bergbahn Oberlech (10 Min. zusätzliche Gehzeit)

Wegverlauf: Von Oberlech-Schlössle (1720 m) zieht sich die Route abwechselnd auf Alpstraßen und bequemen Fußwegen durch das kuppige Gelände der Gaisbühelalpe und weiter zum Auenfeldsattel, der kontinentalen Wasserscheide Rhein-Donau. In der Nähe entspringt die Bregenzerach, der man durch das Auenfeld zur Batzenalpe und weiter bis Schröcken (1260 m) folgt. Nahe am Ziel wählt man den Weg über die Fellealpe, um beim Queren der dortigen Achschlucht auch einen Blick in den „Kessel" mit einem schönen Wasserfall nicht zu versäumen. Höhenmeter bergab insg. 630 m. Mit dem Bus zurück zum Ausgangsort.

Einkehrmöglichkeiten: Oberlech, Schröcken; Untere Auenfeldalpe, Batzenalpe und Fellealpe (Imbiss während der Alpzeit).

© Mit freundlicher Unterstützung des Vorarlberg Tourismus


Familienpass: Bus: der zweite Elternteil und Kinder fahren kostenlos

Bookmark hinzufügen: Facebook Bookmark hinzufügen: Mr. Wong Bookmark hinzufügen: Yigg Bookmark hinzufügen: Del.icio.us Bookmark hinzufügen: Digg Bookmark hinzufügen: Technorati Bookmark hinzufügen: StumbleUpon Social Bookmarks

 

Meinungen

Meinung schreiben / alle Meinungen ansehen

Es sind noch keine Meinungen vorhanden.

Unterkünfte suchen



Urlaub in den Alpen

Lageplan und Details

 

Mein Freizeitplaner

Mein Freizeitplaner enthält noch keine Informationen.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen!