Wollen Sie auf die Winterversion von "www.vorarlberg.com" wechseln?

Anmelden oder Registrieren

X

Aktivität weiterleiten:

Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere sie.


Zu den Quellen des Butzensees

vorarlberg.com > arlberg > lech > wandern > zu den quellen des butzensees
Userbewertung:
Höhenunterschied:   600m
Gehzeit: 
Schwierigkeit:   Mittel

Wanderroute / ©Vorarlberg Tourismus
 
 
 

Gipslöcher / ©Hans Wiesenhofer (Archiv Lech Tourismus)  
Alpenrosen / ©Georg Weiss (Archiv Lech Tourismus)  
Gipslöcher / ©Peter Mattner (Neue)  

Öffentliche Verkehrsmittel: von Lech aus mit der Bergbahn nach Oberlech (15-Min-Takt) oder dem Ortsbus-Linie 4 bis zur Parzelle Schlössle (Stundentakt).

Ausgangs- Endpunkt:       Oberlech (1.700 m)
Wegverlauf:

Oberlech - mit dem Sessellift auf den Petersboden -
Oberer Kriegersattel - Steinmähder - Butzensee -
Mohnensattel - Obere Gaisbühelalpe - Untere Gaisbühelalpe -
Tannegg - Oberlech

Charakteristik:

Bis in den späten Sommer säumen Blumenpolster und Enzian den
blauen Butzensee am Fuße des Dolomitmassivs der Mohnenfluh.
Ausdauer und eine gute Wanderausrüstung sind bei dieser Bergtour
erforderlich.

Einkehrmöglichkeiten:       Krieger-Alpe, Restaurants in Oberlech

 

© Mit freundlicher Unterstützung von Vorarlberg Tourismus



Bookmark hinzufügen: Facebook Bookmark hinzufügen: Mr. Wong Bookmark hinzufügen: Yigg Bookmark hinzufügen: Del.icio.us Bookmark hinzufügen: Digg Bookmark hinzufügen: Technorati Bookmark hinzufügen: StumbleUpon Social Bookmarks

 

Meinungen

Meinung schreiben / alle Meinungen ansehen

Es sind noch keine Meinungen vorhanden.

Unterkünfte suchen



Urlaub in den Alpen

Lageplan und Details

 

Mein Freizeitplaner

Mein Freizeitplaner enthält noch keine Informationen.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen!